22 Porsche-Oldtimer zu Besuch bei Vidal

By

on


Ihren ersten Boxenstopp legte die, vom Porsche-Zentrum Koblenz organisierte, Oldtimer-Rallye bei Vidal Feinkost ein.

43 Teilnehmer waren am 20. Juni 2015 gekommen, um ihr erstes Ziel auf der Strecke, die 1. Westerwälder Lachs-Räucher-Manufaktur in Staudt, zu besuchen und sie waren gleich beeindruckt: „Die Besichtigung der gläsernen Manufaktur mit Live-Produktion und Vermittlung von viel Hintergrundwissen zum Lachs und seiner traditionellen Veredelung hier in unserer Manufaktur wurde mit großem Interesse und Begeisterung aufgenommen“, stellte Thorsten Embach, Betriebsleiter von Vidal, fest.

P1000837

 

 

 

Bei der anschließenden Verkostung wurden ganze Lachsseiten von geräucherten und gebeizten Kreationen frisch aufgeschnitten. Als ganz besondere Überraschung wurden den Porsche-Liebhabern kalt geräucherte Premium-Lachs-Rückenfilets mit einem eigens und vor Ort angefertigten Porsche 911 Emblem aus Rotholz überreicht. „Die Rallye-Teilnehmer waren darüber so erfreut, dass sie unserem Angebot für eine Spende gerne nachgekommen sind. So konnten wir 350 Euro einnehmen, die wir nun an die Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth e.V., einem Verein für krebs- und schwerstkranke Kinder, weiterleiten werden“, freut sich Stefanie Görtz, zuständig für Marketing & Vertrieb bei Vidal.

IMG_2622

Auch das Porsche-Zentrum war von der Räucher-Manufaktur angetan. Svenja Pollach, Assistentin der Geschäftsführung: „Unsere Kunden waren wirklich durch die Bank begeistert und beindruckt zugleich. Viele wussten gar nicht, dass es so etwas Tolles direkt vor der Haustüre gibt und kommen mit Sicherheit wieder. Vielen Dank, auch nochmal von unserer Seite, für den gelungenen Auftakt“.

 

Über Vidal

Vidal

Feinster frischer Fisch, nicht nur Lachs, wöchentlich aus den kalten Nordmeeren in den Westerwald geliefert. Sorgfältig und mit handwerklich höchsten Ansprüchen verwandelt in eine Vielzahl von Geschmackserlebnissen.

Recommended for you

You must be logged in to post a comment Login

Leave a Reply